Samstag, 12.09.2015

13:00 - 15:00

ECC Raum 5

Interdisziplinärer Workshop Shunt

Moderation: M. Hollenbeck, Bottrop; C. Hidas, Darmstadt; R. Kellersmann, Fulda

Die Zeiten, in denen Dialysezugangsprobleme allein von Chirurgen oder Radiologen gelöst wurden, sollten Geschichte sein. In diesem Workshop wollen wir Ihnen an gewöhnlichen Fällen zeigen, was mit Interdiszipliärer Zusammenarbeit erreicht werden kann und wo der Platz des Nephrologen in diesem Team ist.
Im Kooperation mit der Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft Dialysezugänge e.V. (IAD) haben wir hierzu Gefäßchirurgen, Radiologen, Angiologen und Fachpflegekräfte eingeladen. Diese werden fallbezogen den aktuellen Stand der Literatur erläutern.
Die Teilnehmer des Workshops werden wir mit TED Fragen aktiv an der Diskussion beteiligen.

 

13:00

C. Hidas, Darmstadt; M. Hollenbeck, Bottrop

 

Präsentation und Moderation der Fälle

Diskussionsbeträge zu jedem Fall:
- Gefäßchirurgie R. Kellersmann, Würzburg
- Intervention NN
- Pflege B. Spindler, Stuttgart

Hinweis: Eine Teilnahme am Kurs ist nur mit einer Anmeldung zum Kongress möglich.

Zurück