Sonntag, 13.09.2015

08:15 - 09:30

ECC Raum 5

Neue molekulare Technologien

Moderation: N. Endlich, Greifswald; B. Hohenstein, Villingen-Schwenningen

08:15

B. Schermer, Köln

 

CRISPR/Cas9 – ein Quantensprung in der Gentechnik

08:37

J. Lorenzen, Hannover

 

miRNA als diagnostisches Werkzeug im klinischen Alltag?

08:59

C. Schauerte, A. Hübner, S. Rong, M. Mengel, H. Haller, T. Thum, J. Lorenzen (Hannover, Edmonton/CDN)

FV04 

microRNA-Inhibition als anti-fibrotische Therapiestrategie im Mausmodell der Chronischen Allograft Dysfunktion

09:08

M. Rinschen, Köln

 

Funktionelle Proteom-Analysen in der Nephrologie

Zurück